Sonntag, 26. Mai 2013

U L M - Artists for Freedom _ Ausstellungsblock 2 mit "schwebenden Wänden"

Artist for Freedom ist eine weltweite Künstlergemeinschaft, die sich zum Ziel gesetzt hat Menschen für das Thema Kinder-und Menschenhandel, ...Sklaverei und Zwangsprostitution aufmerksam zu machen. Nicht nur Künstler aller Bereiche und verschiedener Berufsgruppen, auch Schüler und Studenten bauen gemeinsam "eine Brücke der Freiheit". Der Zusammenschluss begann im Dezember 2009 eigenständig und ohne finanzielle Hilfe.
weitere Informationen über den Verein _  hier der link:    Artists for Freedom e.V.   
Dieses Jahr 2013 in Ulm: Eine große Halle im:
Stadtregal Ulm, Magirus-Deutz-Strasse, Halle 23 (hinter Marktkauf)
 wurde zur Verfügung gestellt.
Frau Dr. D. Berg, Organisatoren, Stadt Ulm, Bürger und und und, unter Schirmherrschaft von O-Bürgermeister Ivo Gönner stellen 60 Künstler aus 6 Nationen zeitgenössische Kunst aus. Mehr als 200 Kunstwerke der bildenden Kunst können käuflich erworben werden. 20% des Erlöses gehen an die "Spendenaktion 100 000 und Ulmer helft" . Gefördert wird die Kunsttherapie von Frau Hartmann an der Kinderonkologie der Uni Ulm.
Zusätzlich stehen gespendete Kunstwerke zur Verfügung, die am 12. Juni um 18 Uhr von Susanne Rothfuß versteigert werden. Dieser Erlös geht zu 100% an die Kinderkrebsstation.

hier ein paar Foto´s die einen kurzen Einblick des umfangreichen Angebotes zeigen:
"meine hängenden Wände + Holzobjekt"
 
Titel: zerrissene Welten / komm und tanz mit mir / Zeitreise
 

Titel: Erinnerungen an zu Haus
 

Blick in die Halle
 


ein Teil der gespendeten Werke ...





Alle teilnehmenden Künstler haben sich mit bis zu 10 Kunstwerken beworben. Eine Jury hat die Werke ausgewählt und den Hänge- bzw. Stellplatz organisiert. Auf eigene Kosten und zum grössten Teil in Eigenregie wurden die Werke angeliefert und präsentiert. Die meisten Künstler waren zur Vernissage anwesend. Der Event ist in zwei Blöcke unterteilt. Bei dem ich beim Block 2 dabei bin. Im ersten Block wurden 2.500 gezählt. Wir hoffen und wünschen uns weiterhin viele Besucher, Interessierte und auch Käufer. Ich freue mich sehr dabei sein zu können.

Die einzigartige Ausstellung mit den "schwebenden Wänden" ist noch
bis 21. Juni 2013 zu sehen.
Öffnungszeiten:
Mi. und Fr.  von 15  - 18 Uhr  ,   an Sa./So./Feiertagen  von  11  -  17 Uhr

Kontakt: ausstellungulm@artistsforfreedom.net  oder Bei Dr.D.Berg unter 0179 508709





Donnerstag, 16. Mai 2013

Frankreich_Impressionen einer Ausstellung mit schönen Begegnungen

Drei Wochenenden, 7 Künstler aus Geltendorf und für jeden Mitwirkenden eine Bereicherung.
Schon beim Aufbau am 26.04.2013 waren viele fleissige Hände vor Ort. Das Château de Saint Victor war vom 27.04. bis 12.05.2013 unser Ausstellungsort. Die Vernissage am Samstag 27.04.2013 war sehr gut besucht und die Ausstellung für uns ein grosser Erfolg. Zahlreiche Besucher haben unsere Werke, die von Acryl über Öl bis zum Aquarell reichten gesehen. Es wurde etwas verkauft und jeder der Aussteller ist wohlbehalten und zufrieden nach Hause gekommen. Die Eindrücke und Kontakte werden uns noch lange begleiten.


wunderbare Ausblicke





märchenhafte Landschaft

verträumte Gassen und Wege
.