Donnerstag, 9. April 2015

Farbwelten im großen Format in der Galerie Krist

Imposante Bilder in Acryl, die nahe und ferne Welten in sympatisch, harmonischen Farben zeigen, sind derzeit in der Galerie der Schreinerei Krist zu bestaunen. Die Arbeiten sind fantasieanregend, laden zum Träumen ein und lassen sie in ihr eigenes Farbspektrum abtauchen.
 




Ich habe die vorhergehende Gemeinschaftsausstellung mit Christian Burkhardt und Margit Hafner verlängert. Eine Ausstellungsreihe in den neuen Räumlichkeiten der Schreinerei Krist ist am Start. Diesmal ausnahmslos Großformatiges im passenden Ambiente für Kunst, die nur an großzügig dimensionierten Wänden Platz hat.




Ich möchte den Betrachter zu seinen eigenen Visionen führen und setzte dabei eigene Visionen und Gefühle um. Z.B. trägt ein Kunstwerk den Titel: „Das große Schweigen der roten Zwerge“. Inspiriert wurde ich  durch die Suche (meine Suche im Internet), aber auch den Traum nach bewohnten Welten. Grundlage dieses Traums: gefunden im Internet unter Heise-Foren / heise online, Artikel von Harald Zaun vom 20.02.2006 zum Thema: „Bewohnte Welten um Rote Zwergsterne?“



Wir, alle Beteiligten (Gastgeber, Angestellte, Helfer/-innen) und ich, wünschen Euch/Ihnen eine inspirierende Entdeckungsreise beim Besuch der Ausstellung im Gewerbegebiet in Landsberg a.Lech, bis Ende Mai 2015.


Mo-Fr 9-12 und 13-18 Uhr, sowie Samstag 9-12 Uhr,
in der Schreinerei Krist, Graf-Zeppelin-Straße 22 in Landsberg am Lech